narathon 42 „Aufregung“

Es ist heute am Tag vor dem Marathon eine Superstimmung in der ganzen Stadt. Das Abholen der Startunterlagen entpuppt sich als kleines Abenteuer. Rund um das Neue Rathaus in Hannover ist der Bär los.  Unterwegs begegnen mir nette Leute und ich werde sogar erkannt:D Vielen Dank für das spontane Interview.

von 0 auf 21. mein weg zum halbmarathon in 42 tagen. der „narathon“ ein tagebuch von denise m’baye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *