narathon 17 „Fail“

Es gibt miese Tage, das hier ist ein Tagebuch und das Leben nicht nur bunt ist müsst ihr euch leider auch das hier anhören.
Ich merke gerade, dass dieser „Narathon“, also das tägliche erzähle auch eine ganz schöne Herausforderung ist. Warum mache ich das eigentlich?
shownotes:

von 0 auf 21. mein weg zum halbmarathon in 42 tagen. der „narathon“ ein tagebuch von denise m’baye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.