narathon 31 „Knie“

Es zwickt und kneift im Knie. Also laufe ich rückwärts um den Maschsee. Es gibt News von Chrystel. Was macht eine Streak-Runnerin eigentlich wenn sie mal krank ist? Und ich habe Brigitte und ihre Enkeltochter getroffen. Ist es nicht herrlich, wenn die ganze Familie zusammen läuft? 

von 0 auf 21. mein weg zum halbmarathon in 42 tagen. der „narathon“ ein tagebuch von denise m’baye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.