narathon 35 „Bloody Run“

Ich bin nicht so gut drauf, aber nehme mir viel vor. Heute habe ich NDidi getroffen, die mir empfohlen hat immer viel zu dehnen und mir nicht so einen Kopf zu machen. 

von 0 auf 21. mein weg zum halbmarathon in 42 tagen. der „narathon“ ein tagebuch von denise m’baye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.